Recht im Online Marketing - 5 Urteile, die Sie kennen müssen

03 April 2014 12:00 - 13:00 Uhr

Format

  • Masterclass

Ort

  • Workshop XII

Recht im E-Commerce, Teil 7

Die rechtliche Zulässigkeit von Online-Marketing-Maßnahmen hängt häufig von Details ab. In jeweils 20 Minuten bringen wir Sie anhand konkreter Beispiele auf den neuesten Stand der Rechtsprechung zum E-Mail-Marketing, Google-Adwords und Social Media. Themen sind also unter anderem das Double-Opt-in-Verfahren, die Tell-a-friend-Entscheidung des EuGH, die neuesten Entwicklungen zum Brandbidding. Im Social-Media-Recht befassen wir uns unter anderem mit dem Facebook-Like-Button und den neuen Urteile zur Impressumspflicht.

Alle Workshops der Reihe "Recht im E-Commerce" im Überblick:

Website-Check: 10 Abmahnungen vermeiden in 60 Minuten

Datenschutz im E-Commerce

Praxis-Workshop zum neuen Verbraucherrecht

Die Abmahnung: Grund zur Panik - oder Ruhe bewahren?

Rechtssichere Gestaltung eines B2B-Onlineshops

Negative PR - E-Commerce-Anbieter in Social Media und Öffentlichkeit

Recht im Online-Marketing: 5 Urteile, die Sie kennen müssen

 

 

Die Downloads zu dieser Session sind nur für eingeloggte Benutzer verfügbar.
Bitte melden Sie sich an oder kontaktieren Sie uns, um Zugangsdaten zu erhalten.